Deutschlands kopflose Energiewende erhöht die Gefahr, weil die bisherigen Kraftwerksreserven und viele Speicher abgeschaltet wurden.
Ein flächendeckender Stromausfall hätte für die Bürger dramatische Folgen. Jede Stunde ohne Strom richtet massive volkswirtschaftliche Schäden an und kostet Menschenleben….
Sämtliche Kommunikationsnetze fallen aus, Chaos auf den Straßen wegen Ampelausfällen, … Krankenhäusern, https://www.tichyseinblick.de/…/str…

Zudem gerade dieser Screenshot von Google derzeit aktuell für Deutschland auftaucht? (Wir bleiben dran.)

Martin

Von Martin

2 Gedanken zu „# Beinahe Blackout doch ernster als gedacht?“
  1. Das ganze Spiel ist ein Informationskrieg. Wenn im Volk genügend über die Schweinereien informiert sind, kann es die sogenannte „Elite“ nicht mehr umsetzen, da sie rsikiert völlig die Kontrolle zu verlieren. Sie verliert am Ende sowieso, nur je früher das passiert, desto mehr lassen sich die Verluste für uns alle abmildern.

    TOP TIPP:
    Hier ein sehr wertvolles Video zu diesem Thema, was ganz neue Aspekte zum Blackout betrachtet, die selbst für die Menschen, die sich damit schon ausführlich beschäftigt haben, ganz neu sein werden.
    Es gibt darin auch eine Anleitung, was wir konkret tun können, um das Blackout Risko zu minimieren.
    https://www.youtube.com/watch?v=4Hi2WtRy2Lk&feature=youtu.be

  2. Wird leider bei vielen vorbeigehen, die die Leitmedien bis aufs Letzte verteidigen und keine andere Sicht zulassen, da ihr Gesichtsfeld durch den verlogenen Mainstream mittlerweile dermaßen geprägt ist. Auch in meinem eigenem Umfeld stehe ich da nach wie vor allein als Schwurbler da. – Wer nicht vorsorgt wird das nachsehen haben. Ohne Strom ist für Viele überhaupt nicht denkbar, denn der kommt ja bekanntlich aus der Steckdose. 😕
    Träumt ruhig weiter! Es wird ein böses Erwachen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.